Kinder mit erhöhtem Förderbedarf (Inklusion)

 


 

Inklusion

  • Haben sie ein Kind im Alter von 3 – 6 Jahren, das sich nicht alterstypisch entwickelt?
  • Braucht ihr Kind eine spezielle Förderung?
  • Ist ihr Kind mit einer großen Kindergartengruppe überfordert?
  • Ist ihr Kind von Behinderung bedroht oder behindert?
  • Suchen sie nach einem Kindergarten, der die besonderen Bedürfnisse ihres Kindes erkennt und entsprechend fördert?

Falls Sie eine dieser Fragen mit „Ja“ beantworten können, bieten wir ihnen folgendes an:

Der Waldkindergarten „Die Laubfrösche“ arbeitet nach dem Prinzip der Inklusion.

Er bietet eine kleine Gruppe mit max. 18 Kindern für eine individuelle Förderung.

Unser Team hat viele Erfahrungen mit frühkindlichen Entwicklungsstörungen und Behinderungen.

Der Waldkindergarten arbeitet vernetzt mit Fachdiensten und Hilfsorganisationen (z.B. Kompetenz-Zentrum für Autismus)

Ein zusätzlicher Fachdienst wird speziell für die Bedürfnisse des Kindes eingestellt.

Der Waldkindergarten Die Laubfrösche e.V. steht für ein Leben in verantwortungsvoller, respektvoller Begegnung mit sich selbst, den Mitmenschen und der Umwelt.

Für uns ist es selbstverständlich, Kinder mit einem besonderen Erziehungsauftrag zu inkludieren.

 

 

Inklusion gefällt mir

integrativ, integration, inklusiev, inklusion